Zum Verzeichnis: Christliche Gedichte

Um uns mit dir zu verbinden

Um uns mit dir zu verbinden,
trugst du, o Gott, unsere Sünden.

Du bist zur Erde herab gekommen,
hat Menschengestalt angenommen.

Du trugst all diese Leiden,
um deine Schafe sicher zu weiden.

Du hast ohne Klagen,
dies alles ertragen.

Du hast dies alles gemacht
um am Ende drei wundervolle Worte zu sagen:
"Es ist vollbracht."
Und selbst der Tod hatte keine Macht.

So bist du nach drei Tagen auferstanden von den Toten,
denn so hat es Gott geboten
und gabst uns Hoffnung für das ewige Leben mit dir.